Ich bin gegen Arndt, weil…

Sie wollen sich auch für die Umbenennung einsetzen? Hier sammeln wir quasi Ihre digitale Unterschrift!

Geben Sie Ihre digitale Stimme gegen Arndt ab!

Wenn Sie noch Fragen haben, lesen sie bitte unsere FAQ oder – wenn Sie noch mit uns diskutieren wollen – nutzen Sie bitte einfach unsere Kommentarfunktion am Ende der jeweiligen Seite. Vielen Dank!


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
5 + 4=

(137)
(47) Myrtha Dorothee Werner
Mo, 17 August 2009 21:52:

... er ein nicht tragbarer Namenspatron für eine Universität als weltoffene Bildungs- und Forschungseinrichtung ist. Nomen est omen. Weg damit!

(46) Marcus Beuter
Do, 13 August 2009 09:18:
url 

Ich bin gegen Arndt, weil er nachweisbar antisemitisch war und es schlimm genug ist, dass über solche Namensgeber überhaupt noch diskutiert wird. Zudem schadet es nichts, wenn öffentliche Gebäude keinen Namenspatron haben, da diese zumeist doch nur durch Machthaber instrumentalisiert werden.

(45) Peter Hopp
Mi, 12 August 2009 19:47:

Ich bin gegen Arndt, weil mich die Argumente überzeugen. Eine Universität sollte einen Namen tragen, der für Toleranz, Offenheit und Vielfalt steht.



(44) Christine Hopp
Mi, 12 August 2009 19:43:

Ich bin auch für eine Umbenennung, weil mich die Argumente, die gegen Arndt vorgebracht werden überzeugen und ich schon früher davon gehört habe. Das eine Kirchengemeinde in Berlin ebenfalls seinen Namen trägt ist mehr als bedenklich, aber auch hier rührt leider niemand an dem Thema. Bedauerlicherweise. Christine Hopp



(43) eva burmeister
Mi, 12 August 2009 09:45:

der name ist schon lange störend und überflüssig. "universität greifswald" ist bekannt und gut genug.

(42) Karl-Jürgen vom Hedt
Mo, 10 August 2009 12:47:

... es für mich eine Selbstverständlichkeit ist.

(41) Wendebourg
So, 9 August 2009 11:56:

Ich bin gegen den Namen Arndt. Gründe gibt es mehr als genug. Außerdem wusste ich gar nicht dass die UNI so heißt. FÜR MICH WAR DAS IMMER DIE uni GREIFSWALD!!

(40) Dr. Thomas Burmeister
Sa, 8 August 2009 22:13:
url 

... die Universität Greifswald eine der ältesten Universitäten Deutschlands und des Ostseeraumes ist. Seit 1933 trägt sie den Namen Ernst Moritz Arndts. Es ist an der Zeit diesen von den Nationalsozialisten verliehenen Namen wieder abzulegen. Eine Universität kann nach ihren Gründern benannt sein (z. B. Eberhard-Ludwigs-Universität, Ruprecht-Karls-Universität, Ludwig-Maximilians-Universität, Georg-August-Universität, Albert-Ludwigs-Universität, etc.). Das ist dann historisch begründet und, falls es sich dabei nicht um absolute Unpersonen handelt, so hinzunehmen. Wenn eine alte Universität jedoch umbenannt wird, sollten nur Personen als Namenspatron in Frage kommen, die Vorbildfunktion haben. Arnst ist sicherlich in vielerlei Hinsicht ein Kind seiner Zeit gewesen, sein Franzosenhass ist in der Erfahrung der napoleonischen Besatzung begründet. Trotzdem kann man damit nicht alle seine Äußerungen entschuldigen. Man vergleiche ihn bloß mit Zeitgenossen wie Goethe, Schiller und Humboldt, die auch (und mit einigem Recht) zu Namenspatronen von Universitäten wurden. Arndt sollte nicht als Namenspatron einer alten und respektablen Wissenschaftsinstitution dienen, die ihrem Wesen nach auf Internationalität, Offenheit und Toleranz gegründet sein soll.

(39) Reinhardt
Sa, 8 August 2009 20:34:

Fremdenfeindlichkeit nicht für eine moderne Uni stehen kann.

(38) Dreesen, Philipp
Fr, 7 August 2009 16:49:

...es schlichtweg keinen Grund gibt, eine Universität nach Arndt zu benennen.

Share