Tag Archive: Umfrage

Fachschaftsräte: Viele haben Arndt abgelegt

not-in-our-name

Student auf der Vollversammlung

Wir haben uns einmal erlaubt, eine kleine Umfrage unter den Fachschaftsräten zu machen, welche den Namen bereits abgelegt haben. Und wir wurden überrascht, dass es bereits so viele sind.

Hintergrund: Im Juni 2009 hatte die Vollversammlung nebem StuPa und AStA auch die Fachschaftsräte aufgefordert, den Namen abzulegen. Die Fachschaftsräte sind jedoch nicht an das Votum der Vollversammlung bzw. an die Entscheidung des StuPa zur Ablegung gebunden.

Trotzdem haben schon ziemlich viele Fachschaftsräte  gehandelt und den Namen abgelegt. Viele in offiziellen Beschlüssen, manche auch einfach per Absprache. Einige Fachschaftsräte hatten den Namen sogar schon vor der Vollversammlung abgelegt.

Hier die Liste der Fachschaftsräte, die den Namen Ernst Moritz Arndt nicht mehr verwenden:

  • FSR Politik- und Kommunikationswissenschaft
  • FSR Jura
  • FSR Biowissenschaften
  • FSR Geologie
  • FSR Geographie
  • FSR Physik
  • FSR Anglistik/Amerikanistik
  • FSR Deutsche Philologie (abgelegt – Änderung auf der Website steht aber noch aus)
  • FSR Kunst & Kunstgeschichte
  • FSR Nordistik
  • FSR Psychologie
  • FSR Wirtschaftswissenschaften

Folgende Fachschaftsräte verwenden den Namen noch:

  • FSR Pharmazie
  • FSR Geschichte
  • FSR Theologie
  • FSR Mathematik und Biomathematik

Noch keine Antwort:

Biochemie- & Umweltwissenschaften, Musik, Medizin, Philosophie, Slawistik & Baltistik, Ur- und Frühgeschichte, Zahnmedizin

*Update* 7. Dezember 2009:

Wir wurden durch ein Mitglied des Fachschafrats Geologie darauf aufmerksam gemacht, dass die Fachschaftsräte-Konferenz die Ablegung des Namenspatrons beschlossen hat und ebenfalls auf „Ernst Moritz Arndt“ in sämtlichen Briefverkehr & in der Außendarstellung verzichtet. Hier aus dem Protokoll der FSK-Juli-Sitzung:

„Korbinian Geiger (StuPa-Präsident) gibt den Beschluss der Vollversammlung bekannt, dass der Name „Ernst Moritz Arndt“ von den studentischen Gremien nicht mehr verwendet werden soll. Das StuPa hat sich diesem Beschluss bereits angeschlossen. Diese Beschlüsse sind nicht bindend, ihre Befolgung wird aber empfohlen. Die FSK schließt sich dem Beschluss ebenfalls an.“

Danke für den Hinweis !

Foto: Luisa Wetzel via webMoritz.de

Share

OZ: Studenten mehrheitlich gegen Arndt als Namenspatron

22-7-09-oz-jungendseite-umfrage

Zum Vergrößern anklicken!

Schön zu sehen: Die meisten Greifswalder Studenten stehen trotz einseitiger OZ-Berichterstattung weiterhin hinter den Beschlüssen der Vollversammlung und damit für Uni-Namensänderung.

Pikantes Detail ist die Überschrift: Durch sie wird wieder einmal behauptet die Initiative wolle den Namen „verschwinden“ lassen. Richtig ist, dass wir den Namen nur an der Universität (!) ablegen wollen. Ob Schulen oder Straßen den Namen behalten, müssen die jeweils dort betroffenen entscheiden. Es geht uns lediglich um „unsere“ Wirkungsstätte.

Share