Ernst Moritz Arndt erregt auch Bürger in Velbert

Die Ernst-Moritz Arndt Straße nach der Umbenennung

Die Ernst-Moritz Arndt Straße nach der Umbenennung

Und noch eine Nachreichung: Bereits im März 2010 hatten Bürger der Stadt Velbert für einige Tage sich des Namenspatrons „Ernst Moritz Arndt“ im Straßenbild entledigt und die Straße eigenmächtig umbenannt. Die Ernst-Moritz-Arndt-Straße wurde  in Sophie-Scholl-Straße umgetauft. Die Aktivisten in Velbert änderten gleich ein paar andere Namen mit: Umbenannt wurde auch der Ina Seidel-Weg (Autorin und Unterstützerin des Nationalsozialismus) in Gertrud-Koch-Weg und der Agnes-Miegel-Weg (Unterstützerin Adolf Hitlers) in Georg-Elser-Weg umbenannt. In einem Schreiben erklärten die Aktivisten dazu:

„Es ist für uns unerträglich, dass auch im Jahr des 65. Jahrestages der Befreiung von Ausschwitz den geistigen Tätern von einst die Ehre zuteil wird, Namensgeber für eine Straße zu sein. Rechtsradikale und antisemitisches Gedankengut rückt durch solche Praktiken immer weiter in die Mitte der Gesellschaft und wird Alltag.“

Die gesamte Aktion wurde hier kurz dargestellt. Wir danken für die kreative Aktion aus Velbert!

Share

4 Antworten auf “Ernst Moritz Arndt erregt auch Bürger in Velbert

  1. 007testbild007

    Fassen wir zusammen:

    Ernst Moritz Arndt
    65. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz
    geistiger Täter von einst
    Rechtsradikale
    ————————————————————————————–

    (edit: Verleumdung) Ernst Moritz Arndt starb 1860!
    Ernst Moritz Arndt starb also 79 Jahre vor der Einrichtung des KZ Auschwitz.

    1. freitagfreitag

      Du arbeitest auch mit immer der gleichen Methode, nämlich der, wissenschaftliche Argumente vom Tisch zu wischen und sie einer geschönten Darstellung von Arndts Wirken zu opfern.
      Hat jemand behauptet, Arndt hätte Konzentrationslager gebaut? Fällt dir das Denken in historischen Zusammenhängen tatsächlich derartig schwer?
      Ernst Moritz Arndt gehört zu den Mitbegründern eines modernen Antisemitismus, der sich auf einen biologistischen Wahnsinn stützte. Auschwitz, Treblinka, Buchenwald, Dachau und andere Orte der Massenvernichtung von Menschen resultierten aus diesem Wahnsinn, für den Arndt einen scheinbar geistigen Unterbau lieferte.

  2. 007testbild007

    Gestern lief "Die Deutschen" mal wieder auf ZDFneo. Ab Folge 7, "Napoleon und die Deutschen, Zwischen Freiheit und Repression" wird es interessant im Bezug auf Arndt und Stein.

    Wenn Arndt für KZ verantwortlich sein soll dann muss Edison auch für Atommüll verantwortlich gemacht werden.

    P.S. Was oben als "Verleumdung" gelöscht wurde war mitnichten Verleumdung. Aber mit dem löschen geht das ja auch immer furchtbar schnell hier…

    1. Mathias

      Ich konnte noch lesen was da stand, es war sehr wohl verleumdend! Du versuchst die Ernsthaftigkeit des Anliegens zu untergraben, indem du versuchst, die Initiatoren dieser website als Halbkriminelle darzustellen oder anderweitig zu diffamieren. Naja, wenn das dein Weg sein soll…
      Wow, es lief also mal wieder "Die Deutschen"… dein Bildungsfernsehen? Kommt da auch noch eine Folge über Victor Klemperer?
      Fakt ist, dass Arndt bewusst eine Ideologie transportiert und geschürt hat, die sowas wie die Shoa möglich gemacht haben. Arndt hat keine KZs gebaut, aber er hat dafür gesorgt, dass KZs denkbar wurden.
      Ob Edison sowas wie Energiekrisen hervorsehen konnte, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber da dein Vergleich vorne und hinten hinkt, erübrigt sich das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.