Deutschlandradio Kultur über Arndt-Debatte

Am 13. Januar hat Deutschland-Radio Kultur über die gerade laufende Arndt-Debatte berichtet. Zu hören ist dabei der Podsdamer Historiker Dr. Jörg Echternkamp. Hier könnt ihr Euch den Beitrag anhören:

Anmerkung: Die Initiative unterstützt grundsätzlich die Idee von Dr. Echternkamp der Namensverschiebung in einen Forschungsschwerpunkt. Details dazu nächste Woche.

Foto: privat

Share

Eine Antwort auf “Deutschlandradio Kultur über Arndt-Debatte

  1. Manfred Peters

    Ohne Kommentar:
    "Echternkamp ist den Arndt-Gengern zwar unbekannt, man “befürchtet” aber, “dass Echternkamp versuchen wird den racheschnaubenden, zum Volkhass trommelnden Arndt für seinen „Soldatenkatechismus“ als Pazifisten zu feiern o.ä.” Belege für diese Hypothese gibt es freilich nicht. Tietz sei in seinem Amt “zu einer positiven Einstellung zu Arndt verpflichtet. Eine „unabhängige“ Einschätzung ist hier gar nicht möglich.”

    Beste Grüße

    Manfred Peters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.