Humanistisches Forum für die Umbenennung

humanistischesForum

Arik Platzek, vom Humanistischen Forum Greifswald,  bezieht in einem ausführlichen Kommentar klar Stellung zum Fatalen Namenspatron der Universität Greifswald:

„Zahlreiche Äußerungen Ernst Moritz Arndts waren nicht nur rassistisch und fremdenfeindlich, also politisch inkorrekt. Sie waren in erster Linie unhumanistisch und sollten zu unhumanitären Taten inspirieren. Weil vielen Menschen die Ebene der politischen Auseinandersetzung oft präsenter ist als die der weltanschaulichen, litt die Debatte bisher an dieser wesentlich grundsätzlicheren Klarstellung: Arndt war kein Humanist. […]

Befürwortern von Ernst Moritz Arndt, ob Studierende oder andere, muss man widersprechen, denn sie machen  Grundsätze verhandelbar, die für ein kultiviertes Miteinander wesentlich sind, besonders für eine moderne philosophische Institution: Ein klares Bekenntnis zu Toleranz, Gleichberechtigung, Friedfertigkeit, Solidarität und selbstständiger Menschenwürde.“

Die Initiative freut sich über diese Solidaritätserklärung.

Share

Eine Antwort auf “Humanistisches Forum für die Umbenennung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.