Interview mit Prof. Buchholz über Arndt-Debatte

ViaMedici_gross_gerNun beschäftigen sich auch die Mediziner in Deutschland mit der Frage, ob Ernst Moritz Arndts als Name für unsere Universität geeignet sein kann. Eine der größten Zeitschriften für Medizinstudenten in Deutschland hat ein Interview mit dem Professor für pommerische Landesgeschichte Dr. Werner Buchholz geführt.  In dem Online-Interview wird auch über die Außenwirkung der Arndt-Debatte gesprochen:

„Denken Sie, dass mancher auch deswegen Ernst Moritz Arndt als Namensgeber weiterhin bevorzugt, weil er fürchtet, dass die aktuelle Diskussion um den Namen der Universität deren Ansehen schadet?

Prof. Buchholz: Ich denke eher umgekehrt, dass zumindest jene, die dem Namen Arndt bisher gleichgültig gegenüber standen, der Namensablegung zustimmen werden, um zu vermeiden, dass es immer wieder solche Diskussionen geben wird. Von Kollegen aus anderen Universitätsstädten weiß ich, dass sie diesen kritischen Diskurs eher als positiv wahrnehmen.“

Das ganze Interview findet ihr hier.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.