Universitätsname rufschädigend?

orange

Artikelauszug

Auch ehemalige Studenten aus Greifswald diskutieren bei der Namensdebatte mit. Norman Lippert, vielen besser bekannt als der Blogger „Mr. Orange“, schreibt in seinem Blog zur Umbenennung:

„Die aktuelle Diskussion um die Universität Greifswald macht deutlich, dass obwohl ein Universitätsname einen denkbar geringen Stellenwert besitzt, er doch eine rufschädigende Wirkung haben kann. Wenn man sich jetzt noch vergegenwärtigt, wie die Ernst-Moritz-Arndt-Universität zu ihrem Namen kam, sollte man eine Namensablegung und Namensänderung tatsächlich in Betracht ziehen.“

Den ganzen Artikel findet ihr hier.

Share

2 Antworten auf “Universitätsname rufschädigend?

  1. Caspar David

    Als Historiker freue ich mich immer über Quellen. Wer konkret macht sich denn Sorgen um den Ruf meiner Ernst-Moritz-Arndt-Universität? Ich meine, wer außerhalb der Universität, außer der hier tätigen Initiative?

    Ich als Ehemaliger mache mir auch einige Sorgen um die Greifswalder Uni. Die Angst aber, dass Ernst Moritz Arndt ihren Ruf schädigen könnte, habe ich ganz gut unter Kontrolle…

    1. Uni-ohne-Arndt Team Autor

      Dass der Name rufschädigend sein könnte, geh aus dem Artikel hervor, den ein ehemaliger Student geschrieben hat. Dieser ist nicht Mitglied der Initiative oder sonstwie mit ihr verbunden. Die Quelle ist als Link angegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.